Weimarer-Dreieck-Preis 2015

Bild des Benutzers Robin Teller
Gespeichert von Robin Teller am 16. April 2015

Weimarer-Dreieck-Preis 2015

Preis für zivilgesellschaftliches Engagement

Bis 31. Mai 2015 können sich Projekte für den Weimarer-Dreieck-Preis bewerben. Ziel ist die Stärkung der europäischen Zusammenarbeit unter den Bürgern.

1 Bewertung
 

Der Verein Weimarer Dreieck e.V. engagiert sich für die polnisch-französisch-deutsche Partnerschaft. Mit der Förderung von zivilgesellschaftlichen Projekten soll die europäische Zusammenarbeit unter den Bürgern gestärkt werden.

Seit 2011 wird der Weimarer-Dreieck-Preis für zivilgesellschaftliches Engagement verliehen. Mit diesem Preis will der Verein Weimarer Dreieck ein trinationales Projekt auszeichnen, das das zivilgesellschaftliche Engagement von Kindern und Jugendlichen in Polen, Deutschland und Frankreich stärkt.

Der Preis ist mit 2000 Euro dotiert und wird am 29. August 2015 im Rathaus der Stadt Weimar verliehen.
 
Bis 31. Mai 2015 können sich Projekte formlos beim Verein Weimarer Dreieck bewerben. Die Adresse lautet:

Weimarer Dreieck e.V., Postfach PF 2520, 99406 Weimar.

Mehr Informationen zur Preisverleihung und zum Antragsverfahren finden Sie auf der Website des Vereins:

www.weimarer-dreieck.org

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information