Vom Land gefördertes Kulturzentrum in Ghana gewinnt Energy Award

Bild des Benutzers Robin Teller
Gespeichert von Robin Teller am 8. Juni 2016
8. Juni 2016

Vom Land gefördertes Kulturzentrum in Ghana gewinnt Energy Award

Kulturzentrum HADUWA in Apam (Ghana)

Das vom Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien geförderte Kulturzentrum HADUWA in Apam (Ghana) hat den ‚National Globe Energy Award Ghana 2016‘ gewonnen.

1 Bewertung
 

Das vom Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien geförderte Kulturzentrum HADUWA in Apam (Ghana) hat den ‚National Globe Energy Award Ghana 2016‘ gewonnen.
 

Minister Franz-Josef Lersch-Mense

Minister Lersch-Mense: „Ich freue mich sehr, dass diese beeindruckende Bambuskonstruktion den nationalen Energy Award erhalten hat und gratuliere herzlich zu dieser Auszeichnung. Ich selbst konnte mir im Mai auf meiner Reise in das NRW-Partnerland Ghana ein eigenes Bild von diesem für die Künstler der Region wertvollen Projekt machen.“ 

Das von seiner Konstruktionsweise her in Ghana einzigartige Gebäude wurde für seine umweltfreundliche und für die Region untypische Verwendung von Bambus als Baumaterial ausgezeichnet.  Seit seiner Eröffnung im September 2014 dient das Gebäude als Bühne für die freie Kunstszene Ghanas. 


Weitere Informationen unter

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information