"Unterwegs auf vielen Straßen" mit Georg Stefan Troller

Termine

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Bild des Benutzers Anja Yilmaz
Gespeichert von Anja Yilmaz am 21. Dezember 2016
Unterwegs auf vielen Straßen

"Unterwegs auf vielen Straßen" mit Georg Stefan Troller

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialosmus

wann:
27. Januar 2017
wo:
NRW-Landesvertretung, Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin
uhr:
18:00
 

Der 27. Januar ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, an diesem Tag wurden 1945 die Vernichtungslager in Auschwitz befreit. Wie kaum ein Zweiter kann Georg Stefan Troller als einer der letzten Zeitzeugen an diesem Tag zurückblicken, auf die Zeit des Krieges ebenso wie auf die Jahrzehnte, die seither vergangen sind.

Troller hat nicht nur als Schriftsteller, Fernsehjournalist, Drehbuchautor, Regisseur und Dokumentarfilmer mehr erlebt als die meisten Menschen. Bereits mit 16 Jahren floh er vor den Nazis aus seinem Heimatland Österreich in die Tschechoslowakei und von dort nach Frankreich, wo er ein Visum für die USA erhielt. Als US-Soldat zog er dann 1943 in den Krieg und war unter anderem an der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau beteiligt. Auch nach dem Krieg pendelte Georg Stefan Troller noch zwischen den Kontinenten. Er studierte zunächst in Kalifornien. Für ein Stipendium an der Pariser Sorbonne-Universität ging er zurück nach Frankreich, nur um kurz darauf nach Berlin umzusiedeln: für eine Anstellung beim RIAS, dem „Rundfunk im amerikanischen Sektor“, die ihm endgültig die Türen für den Beruf als Reporter öffnen sollte. In seinem autobiografischen Text „Unterwegs auf vielen Straßen. Erlebtes und Erinnertes“ gewährt der inzwischen 95-jährige Einblick in eine unvergleichbare Fülle an Erlebnissen. Er erzählt von Kriegserlebnissen, Trampfahrten, von seiner Liebe zur französischen Hauptstadt – er lebt übrigens heute wieder in Paris – und von seinen zahllosen Erfahrungen als Reporter und Regisseur.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information