"Der Minutenschläfer" - ein Berlin-Krimi

Termine

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Bild des Benutzers Anja Yilmaz
Gespeichert von Anja Yilmaz am 7. Juni 2017

"Der Minutenschläfer" - ein Berlin-Krimi

Lesung mit dem Autorenpaar Sue und Wilfried Schwerin von Krosigk

wann:
23. Juni 2017
wo:
NRW-Landesvertretung, Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin
von:
Westwind e.V.
uhr:
19.30
 

Eine Bande von Kunstdieben, eine verschwundene Leiche und das I-Ging Orakel sind nur einige der Herausforderungen, mit denen Hartung Siegward Graf von Quermaten zu Oytinghausen, genannt Hasi, fertig werden muss, während er über den Sommer eine Villa mit einer kostbaren chinesischen Sammlung in Dahlem hütet. Bei seinen Bemühungen, sich den Verdächtigungen einer abgebrühten Kommissarin zu erwehren, trifft der abgebrochene Student in Geldnöten nicht nur auf skrupellose Immobilienhaie, gierige Galeristen und resolute Charitydamen, sondern er muss sich auch mit den Eigenarten einer Therapiegruppe auseinandersetzen und er begegnet einer zarten blonden Frau, deren Leben zu retten er sich verpflichtet fühlt.
Sue und Wilfried Schwerin von Krosigk kennen sich seit ihrer Zeit an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Sie schreiben nicht nur zusammen, sondern sind auch miteinander verheiratet und das immer noch, obwohl sie seit über zwanzig Jahren gemeinsam Drehbücher verfassen. „Der Minutenschläfer“ ist ihr erster Roman, ihr zweites Buch mit dem gleichen Helden, „Die Pergamon-Morde“, ist gerade erschienen. Zurzeit arbeiten sie am dritten Band dieser Reihe.
 
Eintritt an der Abendkasse: 10 Euro, Westwind-Mitglieder erhalten einen Gutschein über 3 Euro.
 
Bitte unbedingt Platz reservieren unter www.westwind-ev.de.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information