Wettbewerb

Bild des Benutzers System
Gespeichert von System am 24. März 2010
24. März 2010

Minister Armin Laschet: „Neue Chancen für junge Internetfirmen“ – Landesregierung und Mediencluster NRW rufen zur Teilnahme am Präsentations-Wettbewerb auf – Frist endet am 23. April 2010

Mit einem Präsentationswettbewerb wollen Landesregierung und Mediencluster NRW Jungunternehmern die Chance geben, Kapitalgeber kennen zu lernen. Minister Laschet: "Es geht um neue Chancen für junge Internetfirmen."

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Potente Geldgeber finden, die eine innovative Geschäftsidee mit dem nötigen Kapital zum Erfolg führen – das ist der Wunsch vieler Jung­unternehmer in der Internetbranche. Doch nur ca. 1-2 Prozent der eingereichten Business Pläne wurden im Krisenjahr 2009 von Venture-Capital-Unternehmen (VC) finanziell gefördert. Die Landesregierung will daher in Zusammenarbeit mit dem Mediencluster NRW besonders inno­vativen Jungunternehmern eine Chance geben, Kapitalgeber kennen zu lernen. Dazu ruft sie alle Startups aus dem Bereich Digitaler Medien in Nordrhein-Westfalen auf, bis zum 23. April 2010 ihre Unterlagen zum Präsentations-Wettbewerb einzureichen. Die sechs überzeugendsten Firmen dürfen sich dann im Rahmen der „FreiGeist – Web & StartUp Conference“ am 6. Mai 2010 in Köln bei fünf renommierten Venture-Capital-Unternehmen vorstellen.

Medienminister Armin Laschet: "Die Online- und Games-Branche zählt zweifelsohne zu den Wachstums- und Innovationsmotoren des Medienlandes Nordrhein-Westfalen. Um den Expansionskurs weiter fortzusetzen, benötigt diese dynamische Branche kontinuierlich "frisches Kapital", gerade auch für neue Ideen und für vielversprechende Gründungen. Mit unserer Initiative wollen wir jungen Unternehmern den Zugang zu potenziellen Kapitalgebern erleichtern."

Einreichungsberechtigt sind junge Unternehmen, die zwischen 2006 und 2009 gegründet wurden und

  • im Bereich Digital Media sowie Online- oder Mobile Games tätig sind,
  • deren Geschäftsmodell bereits erfolgreich bewiesen ist (Umsätze ab 10.000,- € / Monat ODER Prämierung durch namhafte Institutionen),
  • deren Sitz in Nordrhein-Westfalen ist und
  • deren derzeitiger Kapitalbedarf mehr als 250.000 Euro beträgt.

Die sechs vom Mediencluster NRW ausgewählten Unternehmen werden in einem exklusiven Rahmen ins Kölner RheinEnergieStadion einge­laden. Jedes Unternehmen erhält die Gelegenheit, sich und sein Ge­schäftskonzept in einer 10-minütigen Kurz-Präsentation den Venture-Capital-Unternehmen vorzustellen. Im Anschluss daran treffen alle Kapitalgeber und Jungunternehmer in lockerer Atmosphäre zusammen, um potenzielle Geschäftsansätze weiter zu vertiefen.

Clustermanager Marc Ziegler: "Mit dem Wettbewerb 'Start-ups meet VCs' multipliziert das Mediencluster NRW die Marktchancen für Online- und Games-Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Auf der Veranstal­tung erhalten junge Unternehmen die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere Top-Investoren von ihren innovativen Geschäftsplänen zu überzeugen."

Zu den teilnehmenden Venture-Capital-Unternehmen zählen u. a. Du-Mont Venture, High-Tech-Gründerfonds und NRW.BANK.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://medien.nrw.de/news/2010/03/22/nrw-start-ups-meet-vcs-jetzt-teilnehmen-chancen-bei-der-kapitalsuche-multiplizieren/

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211 837-1399.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Staatskanzlei

Ansprechpartner

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information