Karrierestart für 14 neue Medienunternehmen

Bild des Benutzers System
Gespeichert von System am 18. Januar 2010
18. Januar 2010

Karrierestart für 14 neue Medienunternehmen / AV-Gründerzentrum vergibt 14 Stipendien aus Landesmitteln

Das AV-Gründerzentrum vergibt für das neue Jahr 14 Stipendien aus Landesmitteln an Nachwuchsproduzentinnen und -produzenten von 14 jungen Unternehmen aus dem Bereich der audiovisuellen Medien.

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Das AV-Gründerzentrum vergibt für das neue Jahr 14 Stipendien aus Landesmitteln an Nachwuchsproduzentinnen und -produzenten von 14 jungen Unternehmen aus dem Bereich der audiovisuellen Medien. Unter Leitung des Geschäftsführers des AV-Gründerzentrums NRW Horst Schröder, wählten Barbara Thielen (Leiterin Fiction RTL), Jutta Katharina Bühler (Referentin Rechtsabteilung LfM), Friedhelm Bixschlag (Produktionsdirektor MMC), Michael Wurzer (Geschäftsführer very tv), Robert Groß (Geschäftsführer act videoproduktion Köln) und Konrad Peschen (Leiter der Medienstabstelle Köln) den fünften Stipendiatenjahrgang aus.

Das Stipendium des AV-Gründerzentrum NRW sieht neben einer jährlichen Unterstützung in Höhe von 10.000 Euro ein umfangreiches Beratungs- und Coachingprogramm vor, das sich an den individuellen Bedürfnissen der Unternehmen orientiert. „Unsere branchenspezifische Förderung stärkt das kreative Potential in Nordrhein-Westfalen und begleitet eine neue Generation von Medien-Produzenten in einer sich ständig wandelnden Medienlandschaft“ sagte Horst Schröder.

Das Stipendiaten-Programm ist ein Kernelement der Medien-Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und wird vom Land mit jährlich 150.000 Euro gefördert. Medienminister Andreas Krautscheid: „Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es von großer Bedeutung, dass jungen Existenzgründern zusätzliche Entwicklungsperspektiven angeboten werden. Das auf die spezifischen Anforderungen der AV-Branche abgestimmte Programm des AV-Gründerzentrum NRW leistet hierzu einen entscheidenden Beitrag. Mit seinem starken Netzwerk und der hohen Qualität des flankierenden Seminar- und Coachingprogramm werden die Stipendiaten auf dem Weg zu ihrer Professionalisierung nachhaltig unterstützt.“

Zu den Stipendiaten des Jahrgangs 2010 gehören:

  1. Musebox GbR – Ralph Striebinger + Moritz Esser
  2. mali BiggerThanLife Produktions -  Marcus Films – Sabine Marcus
  3. Boogiefilm – Kristina Löbbert + Janna Velber
  4. Bakklapark UG – Bert Kunert , Michael Schmitt, Jörn Westhoff + Sebastian Schilbe
  5. Cinema for international audiences – Martin Blankemeyer
  6. Filmgeschwister – Eva Schötteldreier
  7. Endorphinfilm – Sebastian Wehkamp
  8. Boekamp & Kriegsheim GmbH – Felix Kriegsheim + Nils Bökamp
  9. Badini Medienproduktion – Richard Bade
  10. Import Export Productions - Eren Önsöz
  11. Little Edie Productions – Alexandra Schröder +  Anna Wahle
  12. Tentakel TV GmbH – Benedikt Esenstecken + Nico Zavelberg
  13. Bewernitz Goldowski GbR- Natalie Bewernitz + Marek Goldowski
  14. Crispy Films – Christoph Pellander

Über das AV-Gründerzentrum NRW:

Die AV-Gründerzentrum NRW GmbH nahm ihre Tätigkeit im Mai 2006 in Köln-Mülheim auf. Die Förderung des AV-Gründerzentrum NRW richtet sich an Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die sich in Nordrhein-Westfalen im Bereich der audio-visuellen Medien ansiedeln wollen. Bis Ende 2008 stellte das AV-Gründerzentrum NRW jährlich zehn Stipendien im Bereich audio-visuelle Medien zur Verfügung, 2010 werden zum zweiten Mal vierzehn Stipendien vergeben.

Gesellschafter der AV-Gründerzentrum NRW GmbH sind die Stadt Köln, Filmstiftung NRW, ecmc Europäisches Zentrum für Medienkompetenz, Magic Media Company TV-Produktionsgesellschaft, IHK Köln. Das AV-Gründerzentrum NRW wird darüber hinaus gefördert durch die Landesregierung NRW, Filmstiftung NRW, die Landesanstalt für Medien NRW (LfM), die Sparkasse KölnBonn,die Stadt Köln und die VVF München.

Bisher wurden 44 Unternehmen mit 71 Gründerinnen und -gründern aus Mitteln der Staatskanzlei NRW, der Landesanstalt für Medien NRW (LfM), der Filmstiftung NRW, der Stadt Köln und der Sparkasse KölnBonn unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.av-gruenderzentrum.de

Pressekontakt:
AV-Gründerzentrum NRW
Schanzenstraße 36
51063 Köln
Telefon 221 6110748
E-Mail: info@av-gruenderzentrum.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211 837 1399.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information