Wettbewerb zur Europawoche 2016

Bild des Benutzers Nina Heil
Gespeichert von Nina Heil am 3. November 2015
Europawoche 2016 Wallpaper
3. November 2015

Ab sofort bewerben: Minister Lersch-Mense ruft zur Teilnahme am Wettbewerb Europawoche 2016 auf

Einsendeschluss ist der 20. Januar 2016

Europaminister Franz-Josef Lersch-Mense hat Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen und sonstige Einrichtungen und Institutionen in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich am Wettbewerb zur Europawoche 2016 zu beteiligen.

 

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei teilt mit:

Europaminister Franz-Josef Lersch-Mense hat Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen und sonstige Einrichtungen und Institutionen in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich am Wettbewerb zur Europawoche 2016 zu beteiligen. Prämiert werden zivilgesellschaftliche Projekte, die im Rahmen der Europawoche in Nordrhein-Westfalen geplant sind. Sie erhalten ein Preisgeld von bis zu 2.000 Euro.
 
Die Europawoche vom 30. April bis 9. Mai 2016 steht unter dem Motto „Ankommen in Europa“. Damit thematisiert der Wettbewerb Herausforderungen und Chancen, die sich aus der Integration von Flüchtlingen ergeben. Die Bewerberinnen und Bewerber sind aufgefordert, das Thema „Ankommen in Europa“ in all seinen Dimensionen zu beleuchten.
 
Europaminister Lersch-Mense: „Die Europawoche 2016 stellt ein wichtiges und hochaktuelles Thema in den Mittelpunkt. Zur Integration der neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger gibt es viele gute Ideen, die wir in der Europawoche sichtbar machen wollen. Der Wettbewerb soll auch kleine Projektträger ermuntern, damit umsetzenswerte Ideen nicht an der finanziellen Grundlage scheitern. Ich freue mich auf viele gute Vorschläge.“
 
Die Europawoche findet in jedem Jahr um den 9. Mai statt, den Europatag der EU. Ziel ist es, in unterschiedlichen Aktionen und Veranstaltungen die Bedeutung Europas für Bürgerinnen und Bürger hervorzuheben.
 
Einsendeschluss für die Bewerbungen zum Wettbewerb ist der 20. Januar 2016. Die Teilnahmebedingungen und Unterlagen sowie weiterführende Informationen finden Sie auf: www.mbem.nrw/europawoche
 
 
Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei, Telefon 0211 837-1399.
 
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministers für Bundes- und Europa- angelegenheiten, Internationales und Medien

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information