Ausstellung: Ostwestfälische und lippische Frauenschicksale 1945 – 1949

Bild des Benutzers Arno Bauermeister
Gespeichert von Arno Bauermeister am 29. Februar 2016
Ostwestfälische und lippische Frauenschicksale
23. Februar 2016

Ostwestfälische und lippische Frauenschicksale 1945 – 1949

Ausstellungseröffnung

Zur Eröffnung der Ausstellung „40 Frauen – Das Überleben organisieren“ am 23. Februar 2016 hatten die Vertretung des Landes und der Westwind e.V. gemeinsam eingeladen. Die WestLounge neben dem Tiefhof, in dem die Ausstellung aufgebaut war, war mit 50 Personen gut gefüllt, als Britta Haßelmann, Bundestagsabgeordnete aus Bielefeld, in den Abend einführte. Drei Zeitzeuginnen hatte der Veranstaltungspartner Literaturzirkel OWL e.V. mit nach Berlin gebracht: Ilse Finkeldey, Irmgard Glöckner und Lucie Göhlsdorf. Das, was die drei alten Damen aus den Nachkriegsjahren erzählten, machte klar, das Flucht, Vertreibung und Hunger ein deutsches Thema sind. Aber auch, dass größte Not sich zum Besten wenden kann.

bislang nicht bewertet
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information