Krise in der arabischen Welt - Ist der Islamische Staat auf dem Vormarsch?

Bild des Benutzers Robin Teller
Gespeichert von Robin Teller am 25. April 2016
Podiumsdiskussion "Krise in der arabischen Welt"

Krise in der arabischen Welt - Ist der Islamische Staat auf dem Vormarsch?

Podiumsdiskussion in der Staatskanzlei

Podiumsdiskussion in der Staatskanzlei am Montag, 9. Mai 2016 mit dem deutsch-ägyptischen Politologen Dr. Asiem El DIfraoui und dem deutsch-afghanischen Islamwissenschaftler Dr. Behnam T. Said. Moderation: Michel Abdollahi.

4 Bewertungen
 

Der Arabische Frühling ist inzwischen fünf Jahre her. Für die meisten Menschen in den arabischen Ländern hat sich die politische, wirtschaftliche oder soziale Lage nicht verbessert. Im Gegenteil!

In der Arabischen Welt den Überblick zu behalten, ist heute schwieriger als je zuvor. In Ägypten und Tunesien wurden Regierungen gestürzt. In Libyen, Syrien und im Jemen herrscht Krieg. Gewaltbereite dschihadistische Organisationen wie der „Islamische Staat“ sorgen für Schrecken. Viele Menschen sind auf der Flucht oder müssen unter schwierigsten Bedingungen um ihr Überleben kämpfen.

  • Was ist bloß los in den arabischen Ländern? Ist jegliche Hoffnung auf Verbesserung und Stabilisierung verloren?
  • Wer steckt hinter der Organisation „Islamischer Staat“?
  • Welche Bedrohung geht von den Dschihadisten aus und welche Bedeutung hat das für die in der Region lebenden Menschen und für Europa?

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei Franz-Josef Lersch-Mense hat am 9. Mai 2016 zur Podiumsdiskussion "Krise in der Arabischen Welt – Ist der Islamische Staat auf dem Vormarsch?" in die Staatskanzlei in Düsseldorf eingeladen. Auf dem Podium diskutierten der deutsch-ägyptische Politologe Dr. Asiem El DIfraoui und der deutsch-afghanische Islamwissenschaftler Dr. Behnam T. Said. Durch den Abend führte als Moderator Michel Abdollahi.

Fotoalbum der Veranstaltung:

Die Fotos können Sie in der Galerie-Ansicht herunterladen.
 

Die Veranstaltung wurde live auf Facebook übertragen:

Teil 2

Teil 1

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministers für Bundes- und Europa- angelegenheiten, Internationales und Medien

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information