Faire Beschaffung

Bild des Benutzers System
Gespeichert von System am 2. Dezember 2014

Faire Beschaffung

Land und Kommunen als Vorbild

Das Projektbüro „nachhaltige und faire Beschaffung in Nordrhein-Westfalen“ erarbeitet ein Konzept.

3 Bewertungen
 

Im Koalitionsvertrag heißt es:

"Das Land und die Kommunen gehen bei der öffentlichen Beschaffung mit gutem Vorbild voran: Auf Grundlage des im Mai 2012 in Kraft getretenen Tariftreue- und Vergabegesetzes werden wir die faire und umweltfreundliche Beschaffung ausbauen.“

Mit der Verabschiedung des neuen Tariftreue- und Vergabegesetz im Mai 2012 wurde der Rahmen für die Einführung eines fairen Beschaffungswesens für die öffentliche Hand in Nordrhein-Westfalen geschaffen. Hierzu wurde im März 2013 das Projektbüro „nachhaltige und faire Beschaffung in Nordrhein-Westfalen“ newtrade eingerichtet, um ein Konzept zur Umsetzung dieser Regeln in die Praxis zu entwickeln.

Hierin soll u.a. auch die Berücksichtigung fair gehandelter Produkte im nordrhein-westfälischen Beschaffungswesen bei den Landesbehörden, Hochschulen und Kommunen manifestiert werden.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information