Europaminister Lersch-Mense zum Brexit

Bild des Benutzers Nina Heil
Gespeichert von Nina Heil am 24. Juni 2016
MCdS Franz-Josef Lersch-Mense Pressefoto
24. Juni 2016

Europaminister Lersch-Mense zum Brexit

Statement

Zum Ausgang des britischen EU-Referendums sagt Europaminister Franz-Josef Lersch-Mense: „Schade! Offen gesprochen: Ich hätte mir einen anderen Ausgang des Referendums gewünscht. Gleichzeitig respektieren wir aber diese Entscheidung. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch in Zukunft die guten und engen Beziehungen zu unseren britischen Partnern erfolgreich weiterentwickeln werden.“

bislang nicht bewertet
 

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Europaminister Franz-Josef Lersch-Mense haben gemeinsam ein Statement zum britischen Referendum für den Austritt der EU abgegeben: Sie bedauern die Entscheidung der Briten und appellieren unter anderem daran, dass fortan in Europa soziale Themen, die Bürgerinnen und Bürger direkt betreffen, stärker in den Mittelpunkt gerückt werden müssen.

Zum Video-Statement

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministers für Bundes- und Europa- angelegenheiten, Internationales und Medien

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information