Internationaler Standort Bonn

Bild des Benutzers System
Gespeichert von System am 2. Dezember 2014
Panthermedia Flagge United Nations

Internationaler Standort Bonn

Sitz bedeutender UN-Organisationen

Die Stadt Bonn hat sich erfolgreich von der Bundeshauptstadt zur deutschen Hauptstadt der internationalen Zusammenarbeit gewandelt.

3 Bewertungen
 

Neben den zentralen deutschen Einrichtungen der Entwicklungspolitik wie dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Engagement Global, dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und weit mehr als 150 nationalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen (NROs) haben auch die Vereinten Nationen ihre wichtigste deutsche Niederlassung in Bonn. Zu den derzeit 18 in Bonn ansässigen UN-Organisationen zählen solche von herausragender Bedeutung wie das UN-Klimasekretariat, das Wüstensekretariat und das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen. Insgesamt arbeiten heute rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei den Vereinten Nation in Bonn. Vor diesem Hintergrund kann sich Bonn seit Juli 1996 UNO-Stadt nennen.

Bonn hat sich auch zu einem international wichtigen Konferenzstandort entwickelt. Jedes Jahr kommen in Bonn mittlerweile rund 3.500 Vertreterinnen und Vertreter aus 190 Ländern zu den Verhandlungen der Nebenorgane der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen zusammen. Hier fanden in den Jahren 2003 und 2006 die Konferenz zur Frühwarnung von Naturkatastrophen und 2008 die 9. Vertragsstaatenkonferenz zur Biodiversität der Vereinten Nationen statt. Letztere war mit 5.000 Delegierten die bislang größte Konferenz der UN in Bonn.

Auch mit der Durchführung der Bonner Konferenzen für Entwicklungspolitik in den Jahren 2007, 2009 und 2012 mit jeweils ca. 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat die Landesregierung ihren Beitrag zur Stärkung der internationalen Strahlkraft von Bonn geleistet. Am 12. und 13. Mai 2015 fand in Fortsetzung der Bonner Konferenz erstmals die gemeinsam mit der GIZ ausgerichtete neue Bonn Conference for Global Transformation statt. Eine große Zahl an anderen Konferenzformaten wie vor allem das jährliche Global Media Forum der Deutschen Welle und die jährlichen „Resilient Cities“-Konferenzen von ICLEI machen Bonn zu einem zentralen Dialogstandort zu Fragen der globalen Verantwortung und der Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen zum internationalen Standort Bonn:

► Stadt Bonn Internationales Profil
► Bonn International
► Bonn Sustainability Portal

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information